Flotation des Mostes

Diese physikalische Vorklärung kann Feststoffen vom Mosttrennen – temperaturunabhängig und in kurzer Zeit.Die geringe Feststoffenmenge (2-4%) könnte, wenngewünscht, gefiltert werden. Die Vorteile der Flotation sind:- Geeignet für alle Weingüter (kleine und grosse)- Geringe bis keine Unterhaltskosten- Temperaturunabhängig- Geringer Verlust- Einfaches Verfahren (geschlossenen Kreislauf)- Schnelle Arbeitsergebnis (unter als 6 Stunden)- Benutzung von Druckluft oder Stickstoff Enoflot 30 : 3’500 Liter / StundeEnoflot 70 : 7’000 Liter / StundeEnoflot 150 : 15’000 Liter / Stunde Funktioniert auch bei FruchtsäftenDas Bild zeigt den Aufstieg der Bläschen,welche die Feststoffen mitziehen um sichin einer kompakten Schicht zu formen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.